Datenschutzgrundsätze

§ 10 Datenschutz: 

10.1. Garantie der Privatsphäre, respektive des persönlichen Datenschutzes

(1) Falls im Rahmen der nachfolgenden Bestimmungen eine Erhebung, Speicherung oder Nutzung von personenbezogenen Daten des NUTZERS stattfindet, stellt die pharma mall die Einhaltung der gesetzlichen Standards, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sicher. pharma mall weist bereits jetzt darauf hin, dass ab dem 25.05.2018 die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung, im Folgenden „DS-GVO“) Geltung erlangen und damit die diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen zugrundeliegenden Anforderungen des BDSG erweitern und modifizieren wird, Art. 99 Absatz 2 DS-GVO. Soweit die vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen Verweise auf gesetzliche Vorschriften insbesondere des BDSG enthält, sind diese ab dem 25.05.2018 als Verweise auf die entsprechenden Regelungen der DS-GVO bzw. weiterer, im Hinblick auf die DS-GVO erlassener nationaler Vorschriften zu verstehen. 

(2) Die pharma mall gewährleistet, dass das von pharma mall eingesetzte und mit sensiblen personenbezogenen Daten befasste Personal den Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards gerecht wird, insbesondere auf das Datengeheimnis gem. § 5 BDSG verpflichtet ist.

(3) pharma mall wird die im Rahmen der Registrierung und der Erstellung eines Benutzerzugangs angegebenen und ggf. später ergänzten oder geänderten personenbezogenen Daten des NUTZERS lediglich in dem für die Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfange speichern, erheben und nutzen. 

10.2 DATENSCHUTZRECHTLICHE EINWILLIGUNG DES NUTZERS

Wenn und soweit für die Abwicklung der Verträge zwischen HERSTELLER und NUTZER erforderlich, erklärt sich der NUTZER damit einverstanden, dass die unter (3) genannten Daten an den jeweiligen HERSTELLER weitergeleitet werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um Daten, welche Kontaktangaben und Zahlungsinformationen betreffen. Die Behandlung der Daten bei den HERSTELLERN ist Gegenstand einer separaten Datenschutzerklärung des HERSTELLERS. Diese Einwilligung des Kunden in die Datenübermittlung ist jederzeit für einzelne oder alle HERSTELLER frei widerruflich. 

(4) Personenbezogene Daten werden bei der Freischaltung eines Benutzerzugangs von der pharma mall dauerhaft gespeichert, um eine Erweiterung der Freischaltung auf andere HERSTELLER zu erleichtern und dem NUTZER eine erneute Registrierung zu ersparen. Bei Bestellungen oder sonstigen Transaktionen erfolgt ebenfalls eine dauerhafte Speicherung der personenbezogenen Daten bei der pharma mall. Zweck dieser Speicherung ist es zum einen, dem NUTZER über eine Bestell-Historie jederzeit alle über die pharma mall getätigten Bestellungen oder sonstigen Transaktionen anzuzeigen, zum anderen werden künftige Bestellungen oder sonstige Transaktionen vereinfacht und beschleunigt.
(5) Ohne diese Einwilligung des NUTZERS zeichnet die pharma mall keine personenbezogenen Daten auf.

10.3. Geheimhaltung von personenbezogenen Daten

(1) Die Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt außer in den Fällen des 10.2. ausschließlich zur Durchführung dieses Nutzungsvertrags. pharma mall wird Daten nur auf einer Need-to-know-Basis und nur an solche Dritte weitergeben, welche ein zumindest gleichwertiges Datenschutzniveau einhalten. 

(2) pharma mall teilt sensitive Personendaten, welche ihr im Einzelfall vom NUTZER übermittelt werden (insb. personenbezogene Patientendaten), Dritten nur mit, sofern die betreffende Person zuvor ausdrücklich in ein solches Vorgehen eingewilligt hat. Die Zustimmung für die Weitergabe von sensitiven personenbezogenen Daten kann von der betroffenen Person selbst oder durch den NUTZER jederzeit widerrufen werden. Bei einem Widerruf seitens der betroffenen Person oder des NUTZERS werden die HERSTELLER, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben worden sind, vom Widerruf unterrichtet und zur Löschung aufgefordert.
(3) Zur Sicherstellung des Vertriebes und in Verkehrsbringung von Arzneimitteln nur an berechtigte Stellen benötigen die angeschlossenen HERSTELLER die Apotheken-Betriebserlaubnis und BTM-Bescheinigung des anfragenden NUTZERS.
Der NUTZER erteilt mit der Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen der pharma mall die Erlaubnis die hochgeladene Apotheken-Betriebserlaubnis und BTM-Bescheinigung den der pharma mall angeschlossenen HERSTELLERN zur internen Nutzung zur Verfügung zu stellen.


10.4. Sicherheit

Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der von pharma mall online aufgezeichneten personenbezogenen Daten sicherzustellen, wird der Bestellvorgang durch die pharma mall durch eine SSL- Verschlüsselung gesichert. Die SSL (Secure Socket Layer) ist ein Protokoll, um eine sichere Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen.

10.5. Links zu anderen Webseiten

(1) Die vorliegend erläuterte Datenschutzpolitik findet nur Anwendung auf Webseiten von pharma mall unter Ausschluss von Webseiten von Dritten. pharma mall kann sog. Links zu anderen Webseiten setzen. pharma mall versucht soweit als möglich sicherzustellen, dass  die mit den pharma mall Webseiten verbundenen Seiten höchsten Anforderungen genügen.

(2) Aufgrund der Natur des World Wide Web ist pharma mall jedoch nicht möglich, in jeder Hinsicht einen hohen Standard aller mit einem Link versehenen Webseiten zu garantieren oder sogar für Nicht-pharma mall Seiten eine Haftung zu übernehmen.

10.6. Verwendung von COOKIES

Die Webseiten der pharma mall speichern COOKIES. Diese Technologie sammelt keine Identifikationsdaten über einzelne NUTZER, vielmehr liegen diese Informationen ebenfalls in aggregierter Form vor. Zweck dieser Technologie und der von ihr bereitgestellten Informationen ist wiederum, dem NUTZER eine kundenfreundliche Bestellabwicklung zu ermöglichen.

Widerspruch: